Kreditgeber legen Wert auf zuverlässige Einkommensquellen und stabile Arbeitsplätze
Kreditgeber legen Wert auf zuverlässige Einkommensquellen und stabile Arbeitsplätze

Welche Unterlagen braucht die Bank für eine Immobilienfinanzierung?

Ganz gleich, ob Sie planen, in den Ruhestand zu gehen, in ein Ferienhaus zu investieren oder dauerhaft nach Spanien zu ziehen: Für einen reibungslosen Kreditantrag ist es unerlässlich, alle wichtigen Informationen und Richtlinien zur Hand zu haben. Lesen Sie weiter, um die Dokumentencheckliste für Deutsche zur Beantragung eines spanischen Immobilienkredits zu entdecken.

Nicholas Vinberg
Geschrieben von Nicholas Vinberg
Veröffentlicht unter 2023-08-18T08:12:47Z
Zuletzt aktualisiert am 2024-01-16T13:15:39Z
Lesezeit 4 Minuten

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Immobilie in Spanien zu kaufen, ist es von entscheidender Bedeutung, die Anforderungen und erforderlichen Unterlagen zu kennen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Dokumente erforderlich sind und wie Sie sich im spanischen Hauskreditantragsverfahren zurechtfinden.

Welche Voraussetzungen müssen Deutsche erfüllen, um ein spanisches Hausdarlehen zu erhalten?

Um als Deutscher Zugang zu einem spanischen Hauskredit zu erhalten, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese Anforderungen können je nach Bank und spezifischen Umständen leicht variieren, aber hier sind einige Standardkriterien:

  1. Festanstellung – bei selbstständigen Bewerbern ist ein fundierter Branchenhintergrund mit mindestens 2–3 Jahren Erfahrung erforderlich
  2. Mindestens 6 Monate Anstellung
  3. Mindestens 2000-2500 EUR monatliches Nettoeinkommen
  4. Verschuldungsvoraussetzungen, d. h. Ihre monatlichen Lebenshaltungs- und Kreditausgaben dürfen 40 % Ihres monatlichen Nettoeinkommens nicht überschreiten
  5. Mindestens 30 % Anzahlung
  6. Keine schlechte Bonitätshistorie

Kreditgeber schätzen eine stabile Anstellung und ein zuverlässiges Einkommen bei der Bewertung der Rückzahlungsfähigkeit für Immobilienfinanzierungen. Erfahren Sie wichtige Einblicke und vermeiden Sie drei häufige Fehler beim Beantragen einer spanischen Immobilienfinanzierung als Nichtansässiger.

Welche Unterlagen sind für die Beantragung eines spanischen Hauskredits erforderlich?

Um ein spanisches Hausdarlehen zu beantragen, müssen Sie in der Regel mehrere wichtige Dokumente vorlegen. Diese beinhalten:

1. Nationaler Personalausweis oder Reisepass

Sie müssen einen gültigen Reisepass oder ein Ausweisdokument vorlegen.

2. Einkommensnachweis

  • Arbeitsverträge
  • Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Steuerformular der letzten 2 Jahre

Wenn Sie selbstständig sind, müssen Sie möglicherweise Finanzberichte oder Geschäftsdokumente vorlegen.

3. Kontoauszüge

Sie werden gebeten, aktuelle Kontoauszüge vorzulegen, um Ihre finanzielle Stabilität und Fähigkeit zur Rückzahlung des Darlehens nachzuweisen. Normalerweise fragen Kreditgeber nach Ihren Kontoauszügen der letzten 6 Monate.

4. Bonitätsauskunft

Kreditgeber fordern Bonitätsberichte aus Ihrem Heimatland an (Schufa), um Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen.

5. Nachweis des Hauptwohnsitzes

Wenn Sie Hausbesitzer sind, müssen Sie die Eigentumsurkunde (Grundbuchamt) und die letzte Quittung über die Darlehenszahlung vorlegen, wenn Sie noch Schulden auf der Immobilie haben. Darüber hinaus müssen die Banken den Wert Ihrer Immobilie und die Höhe der noch ausstehenden Schulden kennen. Wenn Sie mieten, ist Ihr Mietvertrag erforderlich.

6. Ausländische Identitätsnummer (NIE)

7. Einzahlungsnachweis

Spar- und Anlageabrechnungen

Wenn Sie sich für die Immobilie entschieden haben, die Sie kaufen möchten, benötigen die Banken folgende Dokumente, um das Risiko einzuschätzen und Ihnen ein endgültiges verbindliches Angebot zu unterbreiten:

  • Nota simple (weniger als 1 Monat alt): ein Immobilienbericht mit einer überprüften Beschreibung der Immobilie
  • Contrato de Arras: Bei Zahlung der Anzahlung für die Immobilie erhalten Sie einen Vorvertrag.
  • Valuation report "Tasación" (erstellt von einem zertifizierten Gutachter): ein offizieller Bericht, der von einem zertifizierten Gutachter erstellt wurde und den geschätzten Wert der Immobilie enthält.

Das Einholen des Wertgutachtens für die Immobilie ist der letzte Schritt, bevor Sie die Unterzeichnung beim Notar vereinbaren können.

Die gute Nachricht: Wenn diese Dokumente bereits auf Deutsch oder Englisch vorliegen, verlangen die meisten Banken keine Übersetzung oder Beglaubigung. Zu diesen Banken gehören Sabadell, Santander und UCI.

Denken Sie daran, dass Banken in bestimmten Situationen im Einzelfall zusätzliche Dokumente anfordern können, um die Berechtigung eines Antragstellers festzustellen.

Was ist eine Steuererklärung?

Eine Steuererklärung ist ein Dokument, das Steuerzahler verwenden, um ihre finanziellen Informationen an die Steuerbehörden zu melden. Der spezifische Name und das Format dieser Formulare können von Land zu Land unterschiedlich sein, was das einzigartige Steuersystem und die Vorschriften jeder Nation widerspiegelt. 

In Deutschland ist das Steuerformular als 'Steuererklärung' bekannt. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung von Kreditangeboten und enthält Details über das im vergangenen Jahr erzielte Einkommen sowie gezahlte Steuern und Beiträge.

Was ist ein Kreditbericht, und wo können Sie ihn anfordern?

Ein Kreditbericht ist ein Dokument, das eine detaillierte Historie Ihrer Kreditnutzung bietet und zeigt, wie Sie im Laufe der Zeit Kredite und Rückzahlungen gehandhabt haben.

Wenn Sie einen Kredit beantragen, bewerten Kreditgeber Ihre Kreditwürdigkeit, indem sie Kredithistorienberichte anfordern, üblicherweise von Kreditauskunfteien in Ihrem Heimatland. In Spanien zum Beispiel werden sie zusätzlich das Spanische Zentrale Kreditregister (CIRBE) konsultieren, um Ihre Kreditwürdigkeit innerhalb des Landes zu beurteilen.

In Deutschland können Sie Ihren Kreditbericht bei der Schufa anfordern.

Was ist die spanische NIE-Nummer?

Die spanische NIE-Nummer (Número de Identificación de Extranjero) ist eine Identifikationsnummer, die Ausländern in Spanien zugewiesen wird. Dabei handelt es sich um einen eindeutigen Identifikationscode, der für verschiedene Zwecke verwendet wird, unter anderem für den Kauf von Immobilien.

Die NIE-Nummer wird von den spanischen Behörden vergeben und ist für Deutsche erforderlich, die einen spanischen Hauskredit beantragen möchten.

Schritte zum Erhalt der spanischen NIE-Nummer

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die NIE-Nummer zu beantragen, wenn Sie in Deutschland leben:

  • persönlich: entweder in Spanien oder über ein spanisches Konsulat in Deutschland
  • oder durch einen akkreditierten Vertreter in Spanien

Die erforderlichen Unterlagen für den NIE-Antrag sind wie folgt:

  • Bewerbungsformular: Ex-15 (Original und eine Kopie des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars). Das Formular sollte die wirtschaftlichen, beruflichen oder sozialen Gründe angeben, die den NIE-Antrag rechtfertigen.
  • ein Originaldokument (mit einer zusätzlichen Kopie), in dem der Grund für die Beantragung einer NIE-Nummer erläutert wird. Dabei kann es sich um einen Kaufvertrag für eine Immobilie oder einen Kreditantrag für eine Immobilie handeln.
  • Reisepass und eine Fotokopie der Hauptseite mit Ihrem Namen und Foto.

Wird die NIE über einen Vertreter beantragt, müssen zusätzlich das Original und eine Kopie des Ausweises des Vertreters sowie eine Vollmacht vorgelegt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die NIE in der Regel innerhalb von zwei Wochen ausgestellt wird, in Ausnahmesituationen kann es jedoch länger dauern. Das Dokument wird dem Antragsteller in der Regel per E-Mail zugesandt.

Welche Unterlagen sind für einen Selbstständigen erforderlich, der ein spanisches Immobiliendarlehen beantragt?

Bei der Beantragung eines spanischen Wohnungsbaudarlehens müssen selbstständige Bewerber sowohl Firmen- als auch persönliche Daten angeben:

  • Personalausweis und NIE
  • Gewinn- und Verlustrechnungen der letzten 2 Jahre
  • Jahresabschlüsse der letzten 2 Jahre
  • Brief des Buchhalters (muss den Namen des Unternehmens, die Branche, in der es tätig ist, Angaben zum Handelsregister, eine Umsatzbestätigung und den Unternehmensgewinn der letzten zwei Jahre sowie Gehalt, Dividenden und Boni enthalten)
  • Kontoauszüge der letzten 6 Monate
  • Bonitätsauskunft
  • Jährliche Umsatzsteuererklärung

Zusätzlich zu den Dokumenten, die die meisten Banken normalerweise anfordern, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Informationen bereitstellen, die auf Ihren spezifischen Umständen und den Risikokriterien der Bank basieren.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, in Spanien ein Hausdarlehen zu beantragen?

Die Aufnahme eines Wohnungsbaudarlehens kann frustrierend sein, wenn Sie Dokumente vorbereiten und bei jeder Bank einreichen müssen, um Angebote zu erhalten.

Homevest ist ein digitaler Service, der den Kreditantragsprozess für Privatpersonen mit ausländischem Einkommen rationalisiert, effizient und zeitsparend macht.

Auf dieser Plattform können Sie alle erforderlichen Dokumente einfach hochladen und konsolidieren. Diese Dokumente durchlaufen einen Überprüfungsprozess und werden, wenn sie die erforderlichen Kriterien erfüllen, an berechtigte Banken weitergegeben.

Sie können Angebote anfordern und vergleichen, ohne bei jeder neuen Anfrage immer wieder dieselben Dokumente hochladen zu müssen.

Einen Kredit für ein Haus im Ausland zu bekommen, kann eine Herausforderung sein, aber mit sorgfältiger Planung und Recherche können Sie sich die Finanzierung sichern, die Sie benötigen, um Ihren Traum vom Eigenheim in Spanien Wirklichkeit werden zu lassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie von Deutschland aus ein Immobiliendarlehen in Spanien erhalten.

Verwendete und geprüfte Quellen im November 2023:

  1. NIE
  2. Nota Simple

Wir empfehlen Ihnen, professionellen oder fachkundigen Rat einzuholen, bevor Sie auf der Grundlage des Inhalts dieses Artikels Maßnahmen ergreifen oder unterlassen. Die Informationen in diesem Artikel stellen keine rechtliche, steuerliche oder sonstige professionelle Beratung von Homevest Limited dar. Frühere Ergebnisse garantieren kein ähnliches Ergebnis. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien oder Zusicherungen dafür, dass der Inhalt dieses Artikels korrekt, vollständig oder aktuell ist.

In Verbindung stehende Artikel
Ein Hypothekenmakler kann den Prozess beschleunigen und Ihnen bessere Angebote von Banken verschaffen

Fehler beim Immobilienkauf in Spanien sollten Sie vermeiden

Als ausländischer Käufer einer spanischen Immobilie ist es verständlich, dass man mit dem Prozess nicht vertraut ist. Erfahren Sie, wie Sie drei klassische Fehler beim Kauf und Hypothekenantrag vermeiden.

Expertenrechtliche Einblicke für deutsche Käufer in Spanien: Wissenswertes

Entdecken Sie unser Interview mit Rechtsexperten von Hoteland, die sich mit den Hauptproblemen und Lösungen befassen, mit denen Deutsche konfrontiert sind, wenn sie Immobilien in Spanien kaufen. Vom Verständnis der lokalen Rechtsrahmen bis zur Navigation durch finanzielle Anforderungen erhalten Sie wertvolle Ratschläge, um Ihren Immobilienkauf in Spanien zu einer reibungslosen Erfahrung zu machen.

Eine Plattform für Immobilienfinanzierung

Homevest ist eine europaweite ImmobilienFinanzierung- und Hauskaufplattform. Wir streben danach ImmobilienFinanzierung ins 21. Jahrhundert zu bringen.

Wo möchten Sie kaufen?